Startseite            Unternehmen            Standorte            Sitemap            Datenschutz            Impressum
 
 

Chronik - Das Unternehmen im Zeitraffer

Die EMR-Technik Bohne GmbH entstand aus einem 1969 von Karlheinz Bohne gegründeten Ingenieurbüro. Seither stellen kundennahe technische Fachplanungen, Dokumentationen und Montageüberwachungen den Umfang der Firmentätigkeit dar.

Zu den Rahmenvertrags-Kunden der ersten Stunde zählten die ROW (Rheinische Olefinwerke GmbH, heute Basell Polyolefine GmbH, Wesseling) und die RUHR OEL GmbH, Gelsenkirchen.
Wenig später kam die damalige HÜLS AG (heute Evonik Industries AG, Marl) hinzu. Durch die Übernahme eines Mitbewerbers konnte 1990 auch die BAYER AG Wuppertal als weiterer Kunde gewonnen werden.
Gleichzeitig stieg die Zahl der insgesamt Beschäftigten um 12 Mitarbeiter auf 35 Personen.

1989 begannen die Arbeiten am Bau des Bürogebäudes in Marl. Mit dem Bezug im Juli 1990 konnte für die ständig wachsende Anzahl an Mitarbeitern ein eigenes und zentral gelegenes Bürogebäude bereitgestellt werden.

1995 erfolgte die Bestellung von Friedhelm Symalla zum zweiten Geschäftsführer der EMR-Technik Bohne GmbH.
Nach dem Tod des Inhabers, Karlheinz Bohne im Januar 1997, blieb die Firma mit 41 Mitarbeitern im Familienbesitz. Gesellschafter sind seitdem Gerda Bohne mit 98% und Michael Bohne mit 2% der Anteile am Stammkapital.
Die alleinige Geschäftsführung wurde Friedhelm Symalla übertragen.

Im April 1997 führten die in 1996 begonnenen Maßnahmen zur Qualitätssicherung nach DIN EN ISO 9001 zur erstmaligen Erteilung des Zertifikates. Seitdem wird unser QM-System fortlaufend den sich ändernden Anforderungen und Normen angepasst.

Ende 2002 fanden die Bemühungen zur Einrichtung einer Betrieblichen Altersvorsorge ihren Abschluss. Mit Beginn des Jahres 2003 wurde eine eigene Unterstützungskasse für die Mitarbeiter der EMR-Technik Bohne GmbH ins Leben gerufen.
Das Unternehmen fördert diese Form der Altersvorsorge durch Zulagen. Die Höhe ist nach Jahren der Betriebszugehörigkeit gestaffelt.

Zum 01. Oktober 2003 wurde Herrn Uwe Meyer-Drabert Handlungsvollmacht gem. § 54 I HGB (i.V.) und zum 01. August 2009 Prokura gemäß § 51 HGB (ppa.) erteilt, jeweils zur direkten Unterstützung der Geschäftsführung. Mit Wirkung zum 01. Januar 2013 erfolgte seine Bestellung zum weiteren Geschäftsführer der EMR-Technik Bohne GmbH.

Unser Qualitätsmanagementsystem wurde zuletzt im Juli 2019 auditiert.

August 2019